Grundschule Surberg

Kontakt

Tel. 0861 - 4339
Sportplatzstraße 9
83362 Surberg

sekretariat @
grundschule-surberg.de

     Bürozeiten

„Wissen, wie’s wächst und schmeckt“

Gleich in der ersten Schulwoche nach den Osterferien erwartete die Schülerinnen und Schüler  der Klassen 3a und 3b ein origineller und lehrreicher Vormittag:
In Zusammenarbeit mit dem Obst- und Gartenbauverein Surberg fand im Rahmen des Projekts „Wissen wie´s wächst und schmeckt“ der diesjährige Pflanztag statt. Frau Maier-Stöhr sowie weitere Mitglieder des Gartenbauvereins leiteten die Kinder an, Samen und Stecklinge zu pflanzen. Da durfte jedes Kind zum Einen zugeschnittene Tetrapaks mit Kresse- und Radieschensamen bepflanzen und mit nach Hause nehmen. Als Gruppe füllten die Kinder dann mit einigen Klassenkameraden eine Bäckerkiste mit Mulch und Erde, in die sorgfältig Salat, Schnittlauch und andere schmackhafte Gemüsesorten eingepflanzt wurden.
Diese Pflanzkisten werden von den Schülerinnen und Schülern mehrere Wochen lang betreut: Da muss gegossen und Unkraut entfernt werden, bei drohendem Hagel und auch zu starkem Sonnenschein müssen die Pflänzchen mit einem Vlies abgedeckt werden – und all das natürlich auch an den schulfreien Tagen. Durch diese Aktion erfahren die Kinder nicht nur viel über Wachstumsbedingungen für Pflanzen, sondern erleben auch, wie schön es ist, wenn dank „sich-kümmern“ etwas gut gedeiht. Mit viel Engagement und Eifer bepflanzten die Drittklässler ihre Kisten und gießen ihre „Patenpflanzen“ seitdem zuverlässig. Mal schauen, wie’s wächst.
So freuen wir uns auf den bevorstehenden Erntetag Anfang Juni, bei dem wir die Früchte unserer Arbeit verarbeiten und genießen dürfen! Wir sind gespannt, wie’s schmeckt!
Ganz herzlich bedanken wir uns an dieser Stelle bei den Eltern, die Rindenmulch und zusätzliche Erde und Sämereien gesponsert haben und natürlich beim Gartenbauverein Surberg für die Organisation und tatkräftige Unterstützung!

Hier geht`s zur Bildergalerie. Bitte anklicken!


 Aktuelles

 

Mini Salzburg

 

Burghausen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



zur Bildgalerie

Zum Seitenanfang