Grundschule Surberg

Kontakt

Tel. 0861 - 4339
Sportplatzstraße 9
83362 Surberg

sekretariat @
grundschule-surberg.de

     Bürozeiten

Was klingt denn da?

Gar seltsame Klänge erfüllten die Schule am Mittwoch, den 2. Mai 2018.
Man hörte mal laute und durchdringende, mal zarte und leise Melodien durchs Schulhaus schwingen. Grund hierfür war der Instrumente-Tag, der für die Kinder der 2. Jahrgangsstufe organisiert worden war.
Dazu trafen sich die SchülerInnen der 2. und 3. Jahrgangsstufe zunächst in der Aula, wo sie schon von allen (!) in Surberg unterrichtenden Lehrerinnen und Lehrern der Musiklehrervereinigung (MLV) erwartet wurden. Hier in der Aula wurden die Instrumente vorgestellt und wir erfuhren allerlei Eigentümliches und Interessantes. Wissen Sie etwa, dass eine Harfe Pedale hat oder die Kleine Trommel tatsächlich über Saiten verfügt?
Die Drittklässler konnten zur Vorstellung der Instrumente allerlei Vorwissen aus ihrem aktuellen Musikunterricht miteinbringen – doch waren sie vor allem mit dabei, um ihre eigenen Klassenkameraden und –innen spielen zu hören. Denn: Unsere Bläserklasse spielte auf! Und es war toll zu sehen – und vor allem zu hören, wie die Drittklässler ihre Instrumente zum Klingen brachten!
Nach der kleinen Pause durften dann die Zweitklässler in Kleingruppen alle Instrumente im Beisein der Lehrkräfte der MLV näher kennenlernen und ausprobieren. Viele der Kinder fanden es ganz toll, auch einem schwierig zu spielenden Instrument einen Ton entlockt zu haben.
Wir hoffen, dass der Instrumente-Tag nicht nur Spaß gemacht hat, sondern bei dem einen oder anderen Zweitklässler Lust darauf gemacht hat, selbst ein Instrument zu erlernen!
Die Musiklehrervereinigung ( Tel.: 0800 000 5795; Mo. - Do. 9 - 11 und 14 -18 Uhr) freut sich über jede Anmeldung – und wir uns natürlich auch, denn: Musik gehört zum Menschsein dazu!
Besonders bedanken möchte ich mich nochmals bei der tollen Mitwirkung und –gestaltung der MLV-Lehrer:
Frau Bodensteiner (Gitarre),
Frau Krebs (Querflöte),
Frau Forreiter (Klavier, Akkordeon und Harfe),
Frau Schuhbauer (Zither und Blockflöte),
Herrn Nagl (Cello),
Herrn Weihs (Violine),
Herrn Puskàs (Klarinette und Saxophon),
Herrn Rafalsky (Schlagwerk)  und
Herrn Lackner (Trompete, Horn und Posaune) – ihm auch einen Dank für die gute Zusammenarbeit und gemeinsame Koordination dieses Tages!
Ich freue mich auf weitere so tolle Instrumenten-Tage an der GS Surberg!
S. Ramming, Schulleiterin

Hier geht`s zur Bildergalerie. Bitte anklicken!


 Aktuelles

 

Der Nikolaus kommt!

 

Moorwanderung der 3a

    


 

 



zur Bildgalerie

Zum Seitenanfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.