Grundschule Surberg

Kontakt

Tel. 0861 - 4339
Sportplatzstraße 9
83362 Surberg

sekretariat @
grundschule-surberg.de

     Bürozeiten

Besichtigung des Wertstoffhofs

b_200_133_16777215_00_images_phocagallery_schuljahr_2014_15_2015_fruehling_bilder_2015_wertstoffhof_2015_wertstoffhof019.jpgDas Thema Müll beschäftigt uns alle täglich an unseren verschiedenen „Mülleimern“. In welchen Behälter werfe ich meinen Abfall, damit der Restmüllberg nicht unnötig größer wird? Schließlich kann Vieles nicht nur noch verwendet, sondern auch wieder verwertet werden. So gelangen die gesammelten Wertstoffe sozusagen als Rohstoffe wieder in den Kreislauf der Produktion zurück. Recycling ist ein großes Thema und setzt die Mülltrennung voraus.
Deshalb führte unser Unterrichtsgang zum Wertstoffhof in Lauter. Der dort zuständige Gemeindearbeiter Herr Maier führte die vierten Klassen fachkundig durch das „Mülllabyrinth“, erklärte wo welche Stoffe gesammelt werden und beantwortete die Fragen der Schüler. So erfuhren wir, dass Elektroschrott nochmals getrennt werden muss und Haushaltskleingeräte (Bügeleisen, Kaffeemaschine…) in einem anderen Container gesammelt werden als Geräte der Büro- Kommunikation. Dass der Papiercontainer am schnellsten voll ist, wunderte uns gar nicht so sehr, bei all der Luft zwischen der Pappe. Die Jungs übten sich gleich im Fertigmachen zum Abtransport und durften den riesigen Deckel schließen. Außerdem fanden die Schüler jede Menge tolle Dinge beim Wertstoffhof, die sie noch gut gebrauchen konnten. Einen Teil durften sie sogar mitnehmen.

Hier geht`s zur Bildergalerie. Bitte anklicken!

 


 Aktuelles

 

Adventsfeier

 

Himmlischer Besuch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 





 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 



zur Bildgalerie

Zum Seitenanfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.