Grundschule Surberg

Kontakt

Tel. 0861 - 4339
Sportplatzstraße 9
83362 Surberg

sekretariat @
grundschule-surberg.de

     Bürozeiten

Frau Lischke in der 3. Jahrgangsstufe der Grundschule Surberg

Am Freitag, 02.05.2014 besuchte uns Frau Lischke, die von Geburt an blind ist, mit ihrem Mann und Herrn Götze. Sie gaben uns erweiterte Einblicke in unser HSU-Thema: Sinne – Das Auge: Aus erster Hand erfuhren wir viel über den Alltag von blinden Menschen. Frau Lischke erklärte uns unter anderem den Umgang mit den Blindenlangstock. Außerdem zeigte Sie uns, wie Sie beim Einkaufen bezahlt. Den Wert der Münzen kann man am Rand „ablesen“. Den Betrag von  Geldscheinen können blinde Menschen mit Hilfe einer Schablone erkennen (siehe http://www.rommes.org/euro/). Außerdem erhielten wir Sehende wichtige Tipps, wie wir z.B. an einer Ampel oder im Geschäft blinden Menschen helfen können. Dabei lautet die wichtigste Regel: Ich sage meinen Namen und frage ob und wie ich helfen kann. Bevor uns Frau Lischke wieder verließ, schrieb Sie auf ihrer Schreibmaschine jedem Kind seinen Namensschild in Blindenschrift. Vielen Dank für Ihren Besuch.
Hier kannst du weitere Informationen finden:
•    Bayerischer Blinden- und Sehbehindertenbund e.V.: http://www.bbsb.org/

•    Blindenführhunde:
o    http://de.wikipedia.org/wiki/Blindenf%C3%BChrhund
o    http://www.deutsche-blindenfuehrhunde.info/index.html

•    € für Sehgeschädigte: http://www.rommes.org/euro/

Bilder folgen in Kürze


 Aktuelles

 

Adventsfeier

 

Himmlischer Besuch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 





 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 



zur Bildgalerie

Zum Seitenanfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.